Fahrten 2017

Verkehrstage 2017

1. Mai Meppen - Essen (Oldb.) / Fahrplan 1
25. Mai Haselünne - Löningen / Fahrplan 2
1. Juli Meppen - Essen (Oldb.) / Fahrplan 1
15.Juli Haselünne - Löningen / Fahrplan 2
29.Juli Meppen - Essen ( Oldb.) / Fahrplan 1
12. August Haselünne - Löningen / Fahrplan 2
26. August Meppen - Essen (Oldb.) / Fahrplan 1
9. September Meppen - Essen (Oldb.) / Fahrplan 1 #
23. September Haselünne - Löningen/ Fahrplan 2
7. Oktober Meppen - Essen (Oldb.) / Fahrplan 1

Fahrplan 1 Meppen - Essen (Oldb.)

ORT   Uhrzeit
Haselünne ab 10.00 #
Meppen (Gleis 3) an 10.45 #
     
Meppen ab 11.00 #
Haselünne an 11.40 #
     
Haselünne ab 12.00
Herzlake Hp ab 12.20
Löningen an 12.45
Löningen ab 13.00
Essen (Oldb.) an 13.50
     
Essen (Oldb. ) ab 14.50
Löningen an 15.25
Löningen ab 15.30
Herzlake Hp ab 16.00
Haselünne an 16.20
     
Haselünne ab 17.00
Meppen (Gleis 3) an 17.45
Meppen (Gleis 3) ab 18.00
Haselünne an 18.40
     

Fahrplan 2 Haselünne - Löningen

Haselünne ab 12.00
Herzlake Hp ab 12.20
Löningen an 12.45
     
Löningen ab 13.00
Herzlake Hp ab 13.25
Haselünne an 13.45
     
Haselünne ab 16.00
Herzlake Hp ab 16.20
Löningen an 16.45
     
Löningen ab 17.00
Herzlake Hp ab 17.25
Haselünne an 17.45

Zugfahrten 2017

Alle weiteren Zugfahrten der Eisenbahnfreunde Hasetal in 2017 werden über die Hasetal-Touristik GmbH vermarktet. Anfragen, Reservierungen, Buchungen etc. sind daher direkt dorthin zu richten.
Kontaktdaten : Hasetal-Touristik GmbH, Langenstraße 33, 49624 Löningen,
Tel. 05432 - 599 599, Fax 05432 - 599 598

Ausführliche Informationen im Internet unter: www.hasetal.de

Mit Blick auf die in den Fahrplänen dargestellten Zugfahrten beachten Sie bitte auch diese Hinweise:

1.
Die Mitfahrt von Reisenden mit körperlichen Einschränkungen in Rollstühlen ist durch die bauartbedingte Beschaffenheit der eingesetzten Reisezugwagen (geringe Breite der Einstiegstüren) nur dann realisierbar, wenn ausreichend Reisebegleiter zugegen sind, die über genügende Kräfte und Grifftechniken verfügen, um den Rollstuhl auf die Einstiegsplattformen der Wagen zu
heben. Technische Hilfsvorrichtungen sind hierzu nicht installiert. Insoweit sind die Reisezugwagen nicht behindertengerecht in heutigem Sinne.

2. Von Reisenden mitgeführte alkoholhaltige Getränke werden in den Personenwagen nicht befördert.

3. Stets Vorrang haben die Zugfahrten der Emsländischen Eisenbahn. Weiterhin haben Vorrang alle Zugfahrten auf Infrastruktur von DB-Netz im Bereich der Bahnhöfe Meppen und Essen(Oldb).

4. Die eingesetzten Eisenbahnfahrzeuge entsprechen dem gültigen Regelwerk und dem Stand der Technik. Gleichwohl kann es vorkommen, dass aus technischen Gründen Züge oder Zugteile ausfallen. Insoweit können keine Ansprüche an Eisenbahnfreunde Hasetal e.V. gerichtet werden. Gleiches gilt im Falle von Zugverspätungen.